Pfarrei Herz Jesu in Regensburg

Aktuelles in Zeiten von corona

Ab Montag 4. Mai wieder
Gottesdienste in Herz Jesu

Liebe Gemeindemitglieder, liebe Freundinnen und Freunde der Pfarrei Herz Jesu!

Wir dürfen wieder öffentliche Gottesdienste feiern.
Das ist eine gute Nachricht über die ich mich freue.
Ich bin froh darüber, dass wir wieder zusammenkommen können und dürfen.

Trotz aller Freude bleiben auch Fragen: Ist es zu früh?
Hätte man lieber noch bis Pfingsten warten sollen?
Haben die römisch-katholische und evangelisch-lutherische Kirche zu großen Druck ausgeübt?

Ich vertraue darauf, dass die Beschlüsse der Regierung gut durchdacht und abgewogen sind.
Vor allem vertraue ich darauf, dass wir uns in den Gottesdiensten so verhalten, dass es dabei nicht zu Infektionen kommt.
Wir müssen uns wirklich anstrengen, dass Gottesdienste nicht der Ausgangspunkt von Infektionsketten oder gar -wellen werden.

Bis Freitagabend haben Pfarrgemeinderat und Kirchenverwaltung beraten, welche Bestimmungen für die Gottesdienste in der Pfarrkirche Herz Jesu gelten sollen. Grundlage dafür waren die Anweisungen, die uns am Mittwoch vom Bistum übermittelt wurden.

Das wichtigste in Stichpunkten:

  • Es gelten Handhygiene, Abstandsgebot, Mund-Nase-Bedeckung.
  • Höchstens 100 Personen in der Pfarrkirche Herz Jesu
  • Zugang sonntags nur durch das Hauptportal am Judenstein
  • Kontrolle der Zahl der Gottesdienstteilnehmer durch Kärtchen
  • Gottesdienstordnung wie gewohnt
  • Alle Gottesdienste in der Pfarrkirche

Bitte lesen Sie die Bestimmungen gründlich durch. Es kommt darauf an, dass wir uns alle gut und gerecht verhalten. Unseren Respekt und die Achtung voreinander bringen wir dadurch am besten zum Ausdruck.

Ich muss nämlich bei mir selbst beobachten:
Die Unlust zur Maske hat damit zu tun, dass ich mir komisch vorkomme und dass sie mir unangenehm ist.
Das sind selbstbezogene Empfindungen. Der Schutz des Mitmenschen muss natürlich höher stehen.

Herzliche Grüße voller Vorfreude, bald wieder Gemeinde zu erleben

Ihr Pfarrer Martin Müller

Hier finden Sie die Bestimmungen die der Pfarrgemeinderat und die Kirchenverwaltung in Zusammenarbeit mit Pfarrer Martin Müller für die Pfarrei Herz Jesu getroffen haben.
Grundlage dafür sind die Anweisungen der Diözese Regensburg.
Aushang Corona Bestimmungen für die Liturgie

3. Ostersonntag 2020:
Die Sache Jesu braucht Begeisterte!

Begeistert für weltweite SOlidarität, für europäische Freundschaft, für aktive Friedenspolitik mit einem richtigen finanziellen Haushalt, für gute Nachbarschaft, für Gelassenheit und Zuversicht, …..

Jede*r kann den Satz weitersprechen:
Für mich besteht die „Sache Jesu“ darin, ……

Wieder herzlichen Dank an unsere Kirchenband!!

 

  

Unsere Band hat wieder ein Lied zum Mitsingen aufgenommen:
Beginne du all meine Tage
Vergelt’s Gott dafür.
Es ist jedes Mal eine Freude!

Unsere Kirchenband hat auch zum Ostermontag ein Lied eingespielt:

Wir(!) wünschen allen einen schönen Ostermontag!

Einkaufsangebot für ältere und kranke Mitbürger

Einkaufswagen

Wenn Sie nicht selbst zum Einkaufen gehen können,
oder wenn Sie Angst haben, sich anzustecken, weil das für Sie gefährlich wäre,
können Sie sich telefonisch im Pfarrbüro melden.
Wir vermitteln eine Einkaufshilfe.

Auch wenn Sie sich am Einkaufsdienst beteiligen wollen,
melden Sie sich bitte im Pfarrbüro.

Telefonnummer: 0941 29 86 940
Mail: martin-mueller.regensburg@kirche-bayern.de

Leben in der Corona Zeit